Medien



 
Modalitäten

Sollte ein stationärer Aufenthalt bzw. eine Operation notwendig sein werden sämtliche Anmeldungsmodalitäten direkt aus der Ordination veranlasst. Sie werden in diesem Fall von der Abteilung Patientenmanagement des Herz-Jesu Krankenhauses schriftlich oder telefonisch über den Termin der Aufnahme informiert, sowie über notwenige Voruntersuchungen.

Ist eine Operation notwendig, werden sie ca. 2 Wochen vor dem Eingriff zu einer präoperativen Untersuchung ins Krankhaus gebeten, wobei hier sämtlich Befunde kontrolliert und gegebenenfalls ergänzt werden. Es wird nochmals eine genau Untersuchung und operative Aufklärung durchgeführt.

Falls eine Eigenblutspende bei größeren Eingriffen (Hüfte, Knie) erwünscht oder notwendig ist, setzten Sie sich bitte mit … in Kontakt.
Webdesign www.schrittweise.at